„Wer hat Angst vorm weißen Mann?“

  • Datum:
  • Uhrzeit:
  • Vortragender:Dr. Michael Tunç (Hochschule Darmstadt)
  • Ort:Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • Raum:Hörsaal 5
  • Gastgeber:Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien

Welche Männlichkeitsbilder gibt es in unserer Gesellschaft? Was heißt es, zur Gruppe der weißen Männer gezählt zu werden, was heißt es, nicht dazu zugehören? Und ab wann ist eine Kritik an nicht-weißen und/oder zugewanderten Männern rassistisch?

Um diese Fragen wird es unter anderem beim zweiten Termin des neuen Diskussionsforums "Dialogue Matters" im WiSe 19/20 gehen.
Dr. Michael Tunç (Hochschule Darmstadt) wird die Veranstaltung zunächst mit einem Impulsvortrag eröffnen, gefolgt von einzelnen Kurzstatements verschiedener Personengruppen der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Anschließend startet die von Juniorprofessorin Dr. Miriam Stock moderierte Diskussion, bei der alle Beiträge willkommen sind.
Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

In Vorbereitung auf den Impulsvortrag haben wir Ihnen einen Text von Dr. Michael Tunç als Download bereitgestellt.

Text "Wer hat Angst vorm weißen Mann?"


Die Veranstaltung „Wer hat Angst vorm weißen Mann?“ ist eine Teilveranstaltung des Diskussionsforums „Dialogue Matters“.
Informationen zum Diskussionsforum „Dialogue Matters“